Life - Saaraba - Illegal

10.7.2017, 19:30 Uhr, Kulisse Ettlingen

„Saaraba” nennen sie in Westafrika das verheißene Land – Europa. Das Filmprojekt begleitete über 8 Jahre Aladji und Souley, zwei Brüder von der kleinen Fischerinsel Niodior im Atlantik vor der senegalesischen Küste. Der ältere Aladji wollte dem Beispiel des Vaters folgen, der in den 60er Jahren als Gastarbeiter in Frankreich war und nun von dort eine Rente bezieht. Aladji schaffte es als Bootsflüchtling nach langer Odyssee bis in die Gemüseplantagen Spaniens und blieb dort – illegal – bis heute. Der jüngere Bruder Souley träumt von Europa und macht sich auf den Weg zu seinem Bruder. Er schafft es bis Marokko und versucht immer wieder, bisher vergeblich, nach Spanien zu gelangen. Der Co-Regisseur des Films, Saliou Sarr lebt als Musiker in der Hauptstadt Dakar. Er ist der Cousin der beiden Brüder und will dem Publikum durch seine Lieder und Kommentare Hintergründe und Zusammenhänge in der Geschichte vermitteln. 

Nach der Vorführung steht der Regisseur Peter Heller für ein Gespräch zur Verfügung. Der Eintritt ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.

Altersfreigabe: ab 16 Jahre
Sprache: Original mit deutschen Untertiteln