Vortrag „MenschenRechte – und wer sie gefährdet“

17.10.2017, 19.00 Uhr, K26, Kronenstr. 26, Ettlingen

Täglich erreichen uns Nachrichten über Kriege, Hunger und Armut; über krasse Ungleichheit und die Klimakatastrophe – und über Millionen von Menschen, die deshalb auf der Flucht sind. Die Folgen sind auch in Deutschland und in der EU zu spüren: Ressentiments, Rassismus und Hass vergiften die Gesellschaft.

Sind wir in Deutschland nur Opfer dieser beängstigenden Entwicklung? Oder tragen politische und wirtschaftliche Entscheidungen zu den Ursachen der Flucht, zur Verrohung und zu menschenfeindlichen Haltungen bei? Ohne genaue Kenntnis der Zusammenhänge sind wir nicht in der Lage, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, wo alle Menschen gut und sicher leben können.

Der Vortrag leistet einen Beitrag zum Verständnis und gibt Anregungen für Veränderungen.

Referent: Georg Rammer, Psychologe und Publizist

6 Monaten ago