Ärzte, Banken, Busse und Bahnen

Ärzte

  • Krankenschein: Sie sind krank? Bei Ihrer Sozialarbeiterin in der GU bekommen Sie einen Krankenschein, mit dem Sie zum Arzt können
  • Zu welchem Arzt? Von Ihrer Sozialarbeiterin in der GU erhalten Sie die Adresse eines Arztes.
  • Begleitung zum Arzt Mitarbeiter aus dem Arbeitskreis Asyl können Sie zum Arzt begleiten und bei Fahrten und Verständigung helfen. Informationen bekommen Sie bei Ihrer Sozialarbeiterin in der GU.

Banken & Konto

  • Girokonto: Um Ihr Geld zu erhalten benötigen Sie ein Girokonto.
  • Girokonto beantragen Ein Konto können Sie z.B. bei der Volksbank oder Sparkasse in Ettlingen eröffnen. Sie benötigen ein Dokument von der Ausländerbehörde mit Ihrem Namen, Geburtsort, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Anschrift und ein Foto.

Busse & Bahnen

  • Für Fahrten mit Straßenbahn oder Bus benötigen Sie ein gültiges Ticket des Karlsruher Verkehrs Verbundes (KVV).
  • Alle Flüchtlinge in Gemeinschaftsunterkünften (GUs) erhalten ein KVV GU Ticket für drei Monate. Sie können das Ticket in der Verwaltung abholen. Ein Antrag ist dafür nicht nötig. Die 10,- € werden automatisch mit den Leistungen verrechnet. Bewohner in Ausweichunterbringungen haben keinen Anspruch auf das GU Ticket.
  • Fahren Sie ohne Ticket und werden kontrolliert, kostet das 60€ Strafe
  • Fahrplanauskunft: http://www.kvv.de/fahrplanauskunft.html
  • Plan der Bus- und Bahnlinien: Netzplan
Translate »